Mauer an der Light for the Children Foundation

Startseite Aktuelles Mauer an der Light for the Children Foundation

Der Bau einer neuen Begrenzungsmauer um das Gelände der Light for the Children Foundation hat während der namibischen Sommerferien begonnen.

Die Mauer war notwendig, um den gefährlichen Stacheldrahtzaun rund um den Komplex zu ersetzen. Stephanus Narib, Koordinator des Projekts in Namibia und Vorstandsmitglied von Suni e.V., ist zufrieden mit dem Fortschritt des Baus. “Wir freuen uns, dass wir bald eine solide Mauer um unsere Einrichtung haben werden.”